Infos Neuigkeiten


4.12.2016

23.03.2017

Die ersten Boote sind im Wasser und bis zur offiziellen Saisoneröffnung Ostern (14.4.) können Boote schon mal nach telefonischer Absprache gemietet werden.
Ab diesem Jahr neu "im Boot" ist unser Sohn Johannes, der uns in Zukunft tatkräftig unterstützen wird. Als gelernter Elektriker mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bootsbau- und Servicebetrieb ist er damit die ideale Ergänzung für unser Team.






Ab 01.12.2016 können Angelscheine online über https://angeln.naturpark-kellerwald-edersee.de/area/1146 erworben und selber ausgedruckt werden. Eine einmalige Registrierung ist notwendig. Falls man dazu selber nicht in der Lage sein sollte, stehen die  Ausgabestellen zur Verfügung. Siehe Infos für Angler.




19.09.2016

Wie es sich in Anglerkreisen sicher schon herumgesprochen hat, wird seitens des Naturparks daran gearbeitet, die Angelerlaubnisscheine für den Edersee bald online zu erwerben. Bis es soweit ist, wird es sicher erst im Frühjahr 2017 losgehen.
Bis dahin bieten wir unseren Bootsmietern den Service, daß Sie bei uns 2- Tagesscheine erwerben können.


01.04.2016



Mit randvollem See melden wir uns dieses Jahr wieder zurück. Als Neuerung können wir ab sofort kostenloses Wifi für Telekom/Fon Kunden am Steg anbieten.




06.12.2015
Wir wünschen allen Gästen einen schönen Nikolaustag und verabschieden uns hiermit in die Winterpause. Zum
Schluss nochmal ein Foto des wieder deutlich angestiegenen Sees.


28.08.2015

Edersee Atlantis

Geschuldet durch den trockenen Sommer haben wir dieses Jahr schon im August einen sehr niedrigen Wasserstand. Viele Touristen werden durch jetzt freigelegte Brücken und Überreste ehemaliger Dörfer, die auf dem Ederseegrund standen angelockt und man kann etliches bestaunen.
Die Presse ist natürlich auch stark an diesem Thema interessiert und bei dem ein oder anderen Redakteur gehen dann schon mal die Pferde durch und es wird zur besten Sendezeit in der Hessenschau behauptet, daß der Edersee komplett leer ist und kein Wassersport mehr möglich sei. Dies ist nicht der Fall, da wir am Ende des Sees unseren Betrieb haben und der Wassersport ist dort noch gut möglich wie das nachfolgende Foto von heute beweist.





09.07.2015

Mauer-Power vom 21.bis 23.August an der Edersee Staumauer

Das Fest bleibt erhalten, weil der Wildunger Holger Niesczeri die Organisation übernimmt
   
Edertal zeigt weiter „Mauer Power.  Das freut viele, viele Edersee-Fans, ob Einheimische oder Urlauber: Das Mauer-Power-Fest hat weiterhin eine Zukunft und steigt auch im Jahr eins nach dem großen Jubiläum.
                        
  Der neue Organisator Holger Niesczeri, Ortsvorsteher Jens Schulze als einer der bisherigen, entscheidenden Aktivposten und Bürgermeister Klaus Gier freuen sich darüber, dass die „Mauer Power“ weiterlebt.
    
  Die vielen Aktiven aus der Dorfgemeinschaft, die diesen Publikumsmagneten durch Musik, Spiel und Spaß in den vergangenen Jahren etabliert haben, zogen sich Anfang des Jahres zurück: Zu groß der Zeitaufwand für die vielen Ehrenamtlichen, zu hoch mittlerweile das rechtliche Risiko für einzelne Engagierte, weil das Fest von Jahr zu Jahr größere Ausmaße angenommen hatte.Die Gemeinde Edertal hat nun einen professionellen Veranstalter gefunden, der den Stab übernimmt und weiterträgt: Holger Niesczeri aus Bad Wildungen. Für den 21. bis 23. August plant er die nächste Auflage der „Mauer Power“ auf dem Sperrmauervorplatz.Wegen der knappen Vorbereitungszeit wurde das Fest vom Juli auf August verschoben. Integriert ist ein Familientag unter dem Motto „Wohnen und Leben mittendrin“, gefördert aus dem Preisgeld, das die kommunale Arbeitsgemeinschaft „Wirtschaftsregion Mittleres Edertal“ beim Wettbewerb „Ab in die Mitte“ gewonnen hat.„Die Besucher werden sich rundherum wohlfühlen“, verspricht Niesczeri. Der neue Termin hat - abgesehen vom Zeitfaktor - aus seiner Sicht einen weiteren Vorteil. „So können Kollisionen mit dem Pferdemarkt in Fritzlar und dem Viehmarkt Bad Wildungen vermieden werden“, sagte er am Mittwoch bei der Vorstellung der Programmschwerpunkte am Sperrmauervorplatz. „Das wird eine runde Sache“, meinte auch Edertals Bürgermeister Klaus Gier. Er zeigte sich froh darüber, dass es gelungen ist, Niesczeri als Veranstalter zu gewinnen, um die Tradition fortzusetzen. „Die Ortsgemeinschaft hat das bisher hervorragend gemacht“, blickte Gier zurück. Das sieht auch der neue Veranstalter so: „Auf dem, was die Vorgänger geleistet haben, kann ich aufbauen. Man muss das Rad nicht jedes Mal neu erfinden.“Ein leichtes Fragezeichen steht noch hinter dem Badewannenrennen, das in den vergangenen Jahren als Teil des Sperrmauerfestes unzählige Besucher ans Ederseeufer lockte. „Wir arbeiten daran und versuchen, es aufrechtzuerhalten“, sagte Niesczeri. Er sucht deshalb nach ein oder mehreren Interessenten, „die sich auskennen und Spaß an der Ausrichtung haben“.Buntes Markttreiben an allen drei Tagen, reichlich musikalische Unterhaltung, eine Show historischer Traktoren und Landmaschinen sowie ein Kinder- und das große Höhenfeuerwerk prägen das Programm. Niesczeri: „Wir überlegen noch, ob wir das Höhenfeuerwerk mit einer Ton- und Lichtshow verbinden.“Die Damen des Ortes würde er gern für ein großes Kuchenbüfett gewinnen. Und auch das weitere kulinarische Angebot soll vielfältig sein. Der Veranstalter: „Es gibt mehr als Currywurst und Pommes, für jeden ist etwas dabei.“Der Sonntag, 23. August, steht im Zeichen von „Ab in die Mitte“. Edertal, Fritzlar und Bad Wildungen sind in diesem Jahr erneut Preisträger des Landeswettbewerbs. Für das Preisgeld werden besondere Veranstaltungen aufgezogen. Edertaler Beitrag wird am 23. August ein Tag der Begegnung oder Familientag sein mit Aktionen wie Spiel ohne Grenzen, einer Rateshow zum Thema „Wohnen und Leben im Edertal“ und musikalischen Einlagen. Die bislang feststehenden Schwerpunkte der Mauer Power 2015: Freitag, 21. August: 12 Uhr Marktreiben auf der Straße zur Talsperre, 16.30 Uhr offizielle Eröffnung; 17 Uhr Musik auf der Festbühne, 19 Uhr Warm-up mit Disc-Jockey, 20.30 Uhr Band Chip N’Steel mit einem Joe-Cocker-Special. Samstag, 22. August: 10 Uhr Markttreiben, 12.30 Uhr Treckershow (geplant), 15 Uhr musikalische Unterhaltung, 20 Uhr Coverband (wird noch ausgewählt), 21 Uhr Kinderfeuerwerk, 22.45 Uhr Höhenfeuerwerk. Sonntag, 23. August: 10 Uhr Festgottesdienst, 11 Uhr Frühschoppen mit Kapelle, Markttreiben, 14 Uhr Kinder- und Familientag.






16.04.2015
Der Edersee hat zur Zeit absoluten Vollstau, wir haben gutes Wetter und alle Boote im Wasser



01.04.2015

Wir sind zurück aus der Winterpause.
Ein Ausflug an die Sperrmauer Edersee lohnt sich auch am Abend, da die Staumauer in wechselnden Farben beleuchtet ist.


03.12.2014  Winterpause bis Ende März 2015

Wir gehen in die Winterpause und bedanken uns bei allen Gästen für das vergangene Jahr in denen sie uns die Treue gehalten haben. Wir wünschen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes 2015. Bis bald.
Buchungen für 2015 nehmen wir gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. entgegen.
Andrea, Norbert und Johannes Peil





13.07.2014


Unser Kajütangelboot hat ein neues Verdeck bekommen und ist damit noch komfortabler geworden. Man kann das Boot nun ganz offen fahren, das Bimini als Sonnen oder Regenverdeck halb stehen lassen oder bei Regen ganz geschlossen fahren, die Seiten hochklappen zum angeln.








Das Badewannenrennen, das jedes Jahr zum Mauer Power Fest stattfindet ,hat wieder einen Besucherrekord gehabt. Tausende von Zuschauern sahen sich das lustige Spektakel vor der Staumauer an.




25.06.2014

Das Sperrmauerfest mit seinem traditionellen Badewannenrennen findet dieses Jahr unter dem Namen
MAUER POWER 2014 vom 11.07.bis 13.07.2014 statt.
Das Programm ist zu finden unter: www.ederseefest.de




,



02.04.2014

Wir haben am 29.03.2014 die Winterpause beendet und bei frühlingshaften Temperaturen fahren schon die ersten Gäste mit Elektrobooten und Tretbooten über den See.







06.12.2013

Wir machen Winterpause und wünschen allen Gästen unseres Bootsverleihs eine besinnliche Adventszeit, schöne Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr.









24.04.2013

Heute wurde unser neuester Zuwachs der Edership Flotte getauft. Die Elektroyacht "Lady Lu" wurde von Luisa, der Taufpatin gebührend begossen.





10.04.2013

Die meisten Boote sind jetzt im Wasser und so langsam wird es auch mit den Temperaturen.
 




23.03.2013

Ostern rückt näher aber es sind noch keine Frühlingstemperaturen in Sicht. Wir sind aber trotzdem schon an den Vorbereitungen zur Saisoneröffnung und die ersten Angelboote sind im Wasser.
Neu dieses Jahr: Alle Angelboote sind mit 2 Schlepprutenhaltern und 4 Reserverutenhaltern ausgestattet.



14.12.2012

WinterpauseLachend

Wir wünschen allen Gästen des Edership Bootsverleihs ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr. Wir freuen uns sehr, alle im nächsten Jahr gesund und munter wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Wir werden wieder attraktive Erneuerungen für Sie ab Ende März für Sie bereit halten.
Andrea und Norbert Peil






25.10.2012
Heute ist das letzte Elektroboot ins Winterlager gekommen (die Palme auch) . Die Boote brauchen ihren Winterschlaf und Pflege, damit sie wieder fit fürs Frühjahr sind.
Der Verleih von Elektroangelbooten geht noch weiter und endet am 09.12.2012









02.10.2012


Auf Bootstour mit Staatssektretär Ferlemann, Landrat Kubat, Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg und Claus Günther von der Edersee Touristik,  die über die touristischen Aspekte der Wasserbewirtschaftung des Edersees diskutierten.




04.08.2012
Am 03.08.2012 hat das HR Fernsehen einen Beitrag über den Edersee gesendet
http://www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/index.jsprubrik=18740&key=standard_document_45620725&mediakey=fs/hessentipp/20120803_hessentipp&type=v


14.05.2012


Zur Zeit hat der Edersee Vollstau und ist bis zum Seeanfang in Herzhausen befahrbar. Mit unseren eleganten Elektroyachten erreicht man in gemütlicher Fahrt in ca. 3 Stunden Herzhausen. Also Picknikkorb packen und los geht´s! Tagesmiete von 10 bis 18 Uhr = 165,00 Euro





08.05.2012
Der Edersee und das Edership-Team im Matthias Schweighöfer Fieber

Der Edersee mit der Staumauer wird ab morgen Schauplatz von spektakulären Filmszenen sein, die für den neuen Kinofilm von und mit Matthias Schweighöfer gedreht werden. In dem Film "Der Schlussmacher" führt Matthias Schweighöfer selber Regie und spielt auch die Hauptrolle.
Eine der spektakulärsten Szenen wird sein, wenn ein PKW von der Staumauer stürzt und danach
explodiert.